Saskia Esken

Saskia Esken

@EskenSaskia

Followers77.7K
Following1.7K

Mit @nowabofm Vorsitzende der @spdde | Steht stabil für Werte der #Sozialdemokratie und eine #gerechteZukunft | MdB in der @spdbt

Berlin / Nordschwarzwald
Joined on May 12, 2013
Statistics

We looked inside some of the tweets by @EskenSaskia and here's what we found interesting.

Inside 100 Tweets

Time between tweets:
5 hours
Average replies
61
Average retweets
43
Average likes
602
Tweets with photos
16 / 100
Tweets with videos
5 / 100
Tweets with links
0 / 100

Wir von @spdde und @spdbt ebenso wie die Regierungsbeteiligten, allen voran Finanzminister @OlafScholz, sind deshalb intensiv im Gespräch mit den Betroffenen und an der (Weiter-) Entwicklung von Konzepten & Programmen, die #Künstler, #Unternehmen und #kulturelleVielfalt schützen.

Die Kultur- und Veranstaltungsbranche leidet ebenso wie die Gastronomie besonders, wenn jetzt das öffentliche und eben auch das kulturelle Leben beschränkt werden muss, um die dramatische Entwicklung der Infektionszahlen zu bewältigen. Und deshalb müssen wir sie wirksam stützen!

Mit @UNICEFgermany haben ich und @NowaboFM uns in einem schon länger vereinbarten Gespräch über die Situation von Kindern und ihren Familien ausgetauscht, die hier im Land und anderswo unter Corona und den Folgen zu leiden haben.

Während ich mit @UNICEFgermany schalte, tragen draußen #Künstler und #Veranstalter symbolisch die #Kultur zu Grabe. Corona müssen wir alle bewältigen, aber Kulturschaffende tragen eine besondere Last! Wir müssen die Branche stützen und #kulturelleVielfalt erhalten! #AlarmstufeRot https://t.co/Vxj0eHdAau

Während ich mit @UNICEFgermany schalte, tragen draußen #Künstler und #Veranstalter symbolisch die #Kultur zu Grabe. Corona müssen wir alle bewältigen, aber Kulturschaffende tragen eine besondere Last! Wir müssen die Branche stützen und #kulturelleVielfalt erhalten! #AlarmstufeRot https://t.co/Vxj0eHdAau

Sozialdemokratie ist sexy. 🌹

Dazu kommt der sehr deutliche Appell an Betriebe, KiTas und Schulen, durch hygienische und organisatorische Konzepte in ihren Bereichen zur maximalen Beschränkung von Kontakten und zum Infektionsschutz beizutragen, auch im eigenen Interesse, um den Weiterbetrieb sicherzustellen.

Wenn wir das schaffen und am liebsten auch Weihnachten gemeinsam feiern wollen, dann kommen wir nicht umhin, private Kontakte deutlich zu beschränken, denn die sind nach aktuellem Kenntnisstand Treiber von Infektionen. Die Idee ist, das massiv, aber zeitlich befristet zu tun.

Wir müssen die steigende Welle neuer Infektionen unterbrechen, damit möglichst viele Menschen gesund bleiben und unser Gesundheitssystem stabil bleibt. Die erneute Schließung von Schulen und KiTas müssen wir ebenso verhindern wie die Isolierung von Kranken und Pflegebedürftigen.

Quoted @OlafScholz

Der dramatische Anstieg der Infektionszahlen ist sehr besorgniserregend. Jetzt sind schnelle und entschlossene Schritte nötig, um diese neue Infektionswelle zu brechen. Die zusätzlichen Maßnahmen sollten zielgerichtet, zeitlich befristet und fokussiert sein. Und sie sollten... https://t.co/8Uv7pIJsWo

Der dramatische Anstieg der Infektionszahlen ist sehr besorgniserregend. Jetzt sind schnelle und entschlossene Schritte nötig, um diese neue Infektionswelle zu brechen. Die zusätzlichen Maßnahmen sollten zielgerichtet, zeitlich befristet und fokussiert sein. Und sie sollten... https://t.co/8Uv7pIJsWo

Lasst uns #Wellenbrecher sein, damit viele #gesundbleiben, #Bildungsicher und verlässlich und unsere Gesellschaft beieinander bleibt! https://t.co/bAmWb5JHrD

„Seit mittlerweile einem halben Jahr erlaubt sich eine kleine, aber laute Minderheit in diesem Land, bei jeder Gelegenheit zu behaupten, dass wir in Deutschland in einer Diktatur leben würden. Das Paradox: die Demokratie macht`s möglich.“ https://t.co/qQjvMhaTgJ

Dann versuchen wir mal ein wenig IT- und Cybersicherheit in die Debatte um $-Souveränität zu bringen.

Wish me luck. https://t.co/srXCiQucG8

Dann versuchen wir mal ein wenig IT- und Cybersicherheit in die Debatte um $-Souveränität zu bringen. Wish me luck. https://t.co/srXCiQucG8

Mein Kollege der @spdbt, der Vizepräsident des Bundestags Thomas Oppermann, ist tot. Vor wenigen Wochen hatte er angekündigt, nach 30 Jahren als Parlamentarier werde er nicht mehr antreten und sei offen für neue Projekte. Ich bin sehr traurig. Meine Gedanken sind bei der Familie.

Das ist eine gute Nachricht für die Angestellten beim Bund und den Kommunen - gratuliere zum Verhandlungserfolg 💪 @_verdi #ApplauszahltnichtdieMiete https://t.co/wJOM5cBpqU

@TimCattrall Das gibt nen guten Einstieg in ein entspanntes Familienessen.... Happy Birthday @TimCattrall 🎁🎉 https://t.co/jbHVetBUHz

@dunjahayali @Coliban @tagesthemen @Regendelfin @HasnainKazim @Schmidtlepp @EskenSaskia Wir,die eigentlich nur „wir“ sein wollen und von einigen, ungefragt, zu „denen“ erklärt werden.Das ist die Wunde. Das Weggestoßen werden.Der an uns angesetzte Radiergummi. Der Versuch, uns wegzuradieren. Das „Du gehörst nicht dazu“ Motiv. Das „Du denkst Du #bist? Du irrst“-Motiv.

Meine Sorge ist, dass Schulschließungen Schüler*innen in schwierigen Lagen weiter benachteiligen. Schule kann Kontakte beschränken, indem sie Präsenzunterricht reduziert, entzerrt und digital unterstützt. #Schule gelingt #sicher mit #Mut zur #Veränderung! https://t.co/5ffoNf4aLo

In Minden wurde letzte Nacht auf einer Brücke eine Schaufensterpuppe mit Strick um den Hals aufgehängt. Daran ein Schild "Covid-Presse". Die Leute, die sowas machen, sind keine witzigen Spinner. Die sind brandgefährlich. Dagegen müssen wir uns wehren.

Quoted @hubertus_heil

Die Bundesregierung hat das #Arbeitsschutzkontrollgesetz auf den Weg gebracht, um mit den unhaltbaren Arbeitsbedingungen in der Fleischindustrie aufzuräumen. Ich kämpfe dafür, dass das Gesetz ohne Verwässerung durch Lobbyisten im Bundestag beschlossen wird. @BMAS_Bund @spdde

Es geht einfach um mehr Anstand und #Respekt auf dem Arbeitsmarkt! Die Sauereien im Umgang mit Mitarbeitern in der Fleischindustrie müssen ein Ende haben - übrigens auch im Interesse der Verbraucher, die sich nicht mitverantwortlich machen wollen. https://t.co/irSfrRMvEA

Next Page